Institutsleiterin / Institutsleiter Anästhesiologie und Intensivmedizin (IFAI) 100%

Institutsleiterin / Institutsleiter Anästhesiologie und Intensivmedizin (IFAI) 100%

Zürich, Klinik Hirslanden, per 1. April 2021
Online seit: 06.07.2020

IHRE AUFGABEN

Als Institutsleiterin / Institutsleiter sind Sie für die strategische Ausrichtung sowie die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität (wirtschaftlich und medizinisch) des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin (IFAI) endverantwortlich. Sie vertreten gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Institutsleitung das Institut gegenüber der Klinik und nach aussen. Sie arbeiten mit einem interdisziplinären Team aktiv zusammen und stellen einen reibungslosen Betrieb nach Vorgaben der Leitung Medizinisches System sowie der Direktion der Klinik Hirslanden sicher.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Klinische Tätigkeit
  • Vorsitz der Institutsleitung sowie Vertretung des Instituts in der erweiterten Geschäftsleitung der Klinik
  • Unterstützung der operativen Leitungen Anästhesie & Intensivmedizin bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und Pflichten
  • Sicherstellung der Voraussetzungen für einen reibungslosen 365/24 Betrieb nach Vorgaben der Leitung des Medizinischen Systems (MES) und der Klinikdirektion inklusive Qualitätssicherung
  • Finanzielle Steuerung des Instituts auf der Basis aktueller Kennzahlen (inkl. Budgetverantwortung) in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Institutsleitung
  • Medizinische Beratungen und Konsilien, Teilnahme an Indikationsboards sowie Einsitz in Kommissionen und Fachgremien in- und ausserhalb der Klinik
  • Engagement in Forschung & Lehre (studentische Lehre, Weiter- und Fortbildung von Ärzten und Pflegenden)
  • Sicherstellung eines zeitnahen Beschwerdemanagements der Klinik Hirslanden

IHR PROFIL

  • Facharzttitel Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Ausgeprägte klinische Erfahrung sowie anerkannte hohe Expertise in einem der Fachgebiete
  • National und international ausgewiesene und anerkannte akademische sowie wissenschaftliche Tätigkeit mit Habilitation in einem der Fachgebiete
  • Ausgewiesene und anerkannte Lehrtätigkeit in Aus-, Weiter- und Fortbildung (inklusive studentische und pflegerische Lehre, Vortragswesen)
  • Langjährige Führungserfahrung in leitender Funktion in einem Spital mit Maximalversorgung der Schweiz
  • Ausgewiesene Erfahrung in Teambildung und –führung sowie analytisches, logisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Gute Vernetzung mit Fachgremien innerhalb der Schweiz und international
  • Ausgewiesene Fähigkeit zu einer positiven und konstruktiven Interaktion mit Patienten und Angehörigen, im Team und mit Vertretern anderer Spezialitäten und Berufsgruppen
  • Integrität und gutes Verhandlungsgeschick

UNSER ANGEBOT

Wir bieten eine spannende, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit einem hohen Wirkungskreis in einer dynamischen Organisation. Es erwartet Sie ein sehr professionelles, motiviertes, gut eingespieltes und leistungsorientiertes Team sowie eine zeitgemässe Infrastruktur. Unsere Mitarbeitenden profitieren zudem von attraktiven Anstellungsbedingungen sowie fortschrittlichen Sozialleistungen.

Für zusätzliche Informationen stehen Ihnen der jetzige Stelleinhaber Prof. Dr. med. Reto Stocker, unter T +41 44 387 21 99 und die Leiterin des Medizinischen System Frau Dr. med. Sacha Geier, unter T +41 387 35 00 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Auf Ihre vollständige Bewerbung freut sich:
Nadja Metzger
  • Papierdossier werden geprüft, jedoch nicht retourniert.
  • Für diese Vakanz nehmen wir ausschliesslich direkte Dossiers entgegen. Dossiers von Stellenvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.

Lageplan Klinik Hirslanden

Hirslanden als Arbeitgeberin

Die führende Privatklinikgruppe setzt mit ihren 17 Kliniken, interdisziplinären medizinischen Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten Standards. Erstklassige medizinische Leistungen und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.