Unterassistent/-in

Unterassistent/-in

Bern, Salem-Spital oder Klinik Permanence, nach Vereinbarung
Online seit: 05.10.2018

Ihre Aufgaben

Sie haben die Möglichkeit einen Einsatz in der Klinik Permanence oder im Salem-Spital zu absolvieren. Dabei arbeiten Sie im Schichtbetrieb (Früh- und Spätschichten, keine Nachtschichten). Nachdem Sie eingearbeitet sind, werden Sie unter Supervision eigenständig arbeiten. Dies beinhaltet, dass Sie eigene Patientinnen und Patienten von der Notfallaufnahme bis zum Austrittsbericht weitestgehend selbstständig behandeln.

Klinik Permanence
Schwerpunkte: Sportmedizin, Traumatologie, Orthopädie, Chirurgie

Als Unterassistent/-in arbeiten Sie unter Supervision auf unserer interdisziplinären Notfallstation mit oben genannten Schwerpunkten. Das heisst, Sie untersuchen Patientinnen und Patienten, stellen Indikationen für weitere Diagnostik, verfassen einen Bericht und machen unter Umständen die Verordnungen für die Bettenstation, wenn die Patientin / der Patient hospitalisiert wird. Zudem werden regelmässig Wundversorgungen durchgeführt (kleine Chirurgie), wie auch Repositionen von Frakturen und Luxationen. Hinzu kommt eine tageweise Assistenz im Operationssaal.

Die Klinik Permanence ist sowohl für Innere Medizin als auch für Chirurgie anrechenbar.

Salem Spital

Schwerpunkt: Innere Medizin

Sie arbeiten unter Supervision auf unserer interdisziplinären Notfallstation mit oben genanntem Schwerpunkt. Das heisst, Sie erheben die Anamnese und führen die klinische Untersuchung durch. Anschliessend wird in Zusammenarbeit mit dem Dienstarzt die weitere klinische Therapie festgelegt. Im Allgemeinen erwartet Sie hauptsächlich das breite Spektrum der Inneren Medizin.

Das Salem Spital ist für Innere Medizin anrechenbar.

Ihr Profil

Sie studieren Humanmedizin im letzten Studienjahr und suchen noch eine Unterassistenz-/PJ-Stelle in der Schweiz? Dann sind Sie genau richtig bei uns!

Unser Angebot

Wir bieten für geleistete Feiertage und Wochenenddienste vollen Freizeitausgleich. Pro vollen geleisteten Monat besteht zudem ein Anspruch auf zwei zusätzliche Ferientage.

Beide Notfallstationen sind interdisziplinär. Das heisst, Sie werden in beiden Krankenhäusern das komplette Spektrum der Medizin zu sehen bekommen.

Entlohnung: CHF 1'050. pro Monat

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. med. Rolando Arturo Rogés Campa, Departement für Allgemeine Innere Medizin (rolando.roges@hirslanden.ch), gerne zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen direkt über das Online-Portal zukommen.

Ihre Bewerbung

Auf Ihre vollständige Bewerbung freut sich:
Nicole Weibel
  • Papierdossiers werden retourniert
  • Für diese Vakanz nehmen wir ausschliesslich direkte Dossiers entgegen. Dossiers von Stellenvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.

Lageplan Salem-Spital oder Klinik Permanence

Hirslanden als Arbeitgeberin

Die führende Privatklinikgruppe setzt mit ihren 17 Kliniken, interdisziplinären medizinischen Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten Standards. Erstklassige medizinische Leistungen und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.

Weitere ähnliche Stellen